Fieldday 2016

 

Fieldday 2016

 

Am ersten Septemberwochenende wollten wir wieder einmal am KW-Fieldday Wettbewerb der IARU Region 1 teilnehmen.
Da innerhalb des Ortsverbandes nur wenige Rückmeldungen kamen, wurde entschieden, dass wir einen „Spaßfieldday“ durchführen wollten, bei dem die Anzahl der QSO nur eine untergeordnete Rolle spielen sollten.
Als Standort wurde der Wiese hinter der Feuerwehr bei unserer Clubstation DK0AU angemeldet. Mit einer Entfernung von mehr als 100 Meter von der nächsten Bebauung hatten wir die Regeln zur Ausschreibung eingehalten.
Bei herrlichem Spätsommerwetter haben wir am Samstag um 11 Uhr mit dem Aufbau begonnen. Unser Aufbauteam bestand aus Bernd, DF9OB, Günter DG8OP, Joachim DG6OS, Sascha DO3SEG und Peter DL8OAZ.

Der OV-Pavillon und eine Biergartengarnitur wurden aus der Garage geholt und zur Fieldday-Wiese gebracht. Als Antennen wurde ein faltbarer Hexbeam und eine Groundplane errichtet.

Vor Wettbewerbsbeginn war noch Zeit etwas Essen am Grill zuzubereiten.


Es dauerte nicht lange und so kamen Holger DO4BZ, Dete DL6EB und Lukas DO6BI vorbei. Des weiteren konnten wir 3 CB-Funker ( Stefan usw. … ) und den SWL Manuel begrüßen.

Im weiteren Verlauf des nachmittags kam noch die Familie von Sascha vorbei.

 

Zum Contestbeginn waren wir bereit, allerdings waren die Ausbreitungsbedingungen sehr schlecht. Es kamen Zweifel an der Funktionstüchtigkeit der Antennen auf . Aber das SWR war okay, nur niemand da. 15 Meter und 10 Meter waren ein Totalausfall und die anderen Bänder wie leergefegt. Sehr häufig bekamen wir die Antwort „ Only All Asia-Contest, not fieldday“.

Letztlich haben wir mit nur 37 QSO im Log unsere Funktätigkeit um 18:00 Uhr beendet um vor Einbruch der Dunkelheit noch etwas zu grillen.
Der Abbau ging sehr schnell, nur das Abkühlen von Sascha's Grill hat dann doch etwas gedauert.

 

Bei super Wetter- und katastrophalen Funk-Bedingungen hatten wir trotzdem alle viel Spaß und wir waren froh auch in kleinerem Rahmen den „Spaßfieldday“ bestritten zu haben. (Siehe Fotos)

 

Herzlichen Dank an alle Mitstreiter.

Vielleicht macht dieser kleine Bericht neugierig und der ein oder andere ist bei der nächsten Aktivität dabei.


vy 73 de DL8OAZ

Peter Kiss H42

 

 

 

Aktualisiert (Samstag, 17. September 2016 um 09:32 Uhr)

 
Seitenaufrufe : 21307
Wir haben 80 Gäste online