Weihnachtsfeier der Funkamateure in Garbsen

Am 19. Dezember 2018 feierten in lockerer Atmosphäre die Funkamateure aus Garbsen in der Gaststätte „Zur Eiche“ ihre Weihnachtsfeier. Neben den „funktechnischen“ Gesprächen und natürlich einigen aufregenden sowie interessanten Geschichten aus dem Leben des Einen oder Anderen älteren Funkamateurs wurden an diesem Abend auch besondere Ehrungen vorgenommen.

Für die 40-jährige Mitgliedschaft im Deutschen Amateur-Radio-Club e.V. (DARC) wurden Rudi Klein (DB9OA) und auch Frank-Markus Olbrich (DF8OO) die Ehrennadel des DARC verliehen. Mit einer kleinen Ansprache und einigen Anekdoten wurden die Ehrennadeln durch den Ersten Vorsitzenden des Ortsverbandes Garbsen, Helmut Schoo (DD0WQ), an die beiden Funkamateure verliehen.

Weiterer Dank wurde dem Ausbildungskoordinator Peter Kiss (DL8OAZ) zuteil, da er immer erfolgreich die Ausbildungskurse und deren Durchführung in unserem Ortsverband leitete.
Neben neuen Projekten für das kommende Jahr wurden auch einige Weichen gestellt, um auch gegenüber der Verwaltung in Sachen Notfunk kompetent und aussagefähig auftreten zu können.

In gemeinsamer schöner Runde klingt nun das Jahr 2018 rein „funktechnisch“  aus, wobei aber eins nicht fehlen darf. Die Mitglieder der Garbsener Funkamateure werden wie jedes Jahr die Chance nutzen und am diesjährigen kleinen Funk-Weihnachtswettbewerb des DARC teilnehmen und auf den Amateurfunkfrequenzen aktiv werden.

Nichts ist schöner, als wenn man sich über alle Ländergrenzen hinaus „Frohe Weihnachten“ wünschen kann.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok