OV Garbsen unterstützt beim Antennenaufbau beim Jugendfieldday von H60

OV Garbsen unterstützt die Jugendgruppe um Gerrit (DH8GHH) beim Jugendfieldday von H60

Am Sonntag den 21. Juli unterstützten einige Mitglieder des OV Garbsen beim Antennenaufbau beim Jugendfieldday. Unser OM Andreas (DG4OAE) hatte den Jugendlichen wieder seinen stabilen 16m Alu-Teleskopmast ausgeliehen, welcher aufgebaut werden werden wollte. Der Mast wiegt gut 100 Kilogramm und muss in vier Ebenen abgespannt werden. Der Aufbau will also gut vorbereitet sein.


Nachdem also der Antennenplatz gefunden wurde (Fallradius außerhalb der Zelte!) wurde die Bodenplatte verankert und Hilfsleinen verlegt. Mit vereinten Kräften wurde der Mast nun Ebene um Ebene gerade abgespannt und konnte in guten 60 Minuten gemeinsam aufgebaut werden.


Der Antennenmast soll einen Spiderbeam aufnehmen, damit die Jugendlichen auf der Kurzwelle QRV sein können.


Nach dem Aufbau gab es durch Gerrit eine Führung über das Fielddaygelände, verbunden mit einer Einladung die Jugendlichen doch in den nächsten zwei Wochen hier zu besuchen.
Die Jugendlichen planen einige Bastelprojekte, Messungen, Lötprojekte und werden natürlich wieder viel Spaß haben.

Trotz der hochsommerlichen Temperaturen um die 40 Grad hat es uns sehr viel Spaß gemacht - wir wünschen dem Jugendfieldday maximalen Erfolg und viel Spaß und interessante Projekte!

73 de DO1KMR

Marco

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok