Amateurfunk für Einsteiger - Lehrgang zur Lizenzprüfung erfolgreich absolviert

 

Wer Funkgeräte selbst bauen will und als Funkamateur aktiv sein möchte, muss in Deutschland eine Prüfung bei der Bundesnetzagentur (BNetzA, ehemals Deutsche Post) ablegen und Kenntnisse in Technik, Gesetzeskunde und Betriebstechnik zum Thema Amateurfunk nachweisen.

Die Mitglieder des DARC Ortsverbandes Garbsen haben dafür seit August 2017 an insgesamt 10 Wochenenden einen Lehrgang zur Vorbereitung auf die Prüfung „Erwerb der Zulassung zur Teilnahme am Amateurfunkdienst" (Lizenzprüfung Amateurfunk) - durchgeführt. Ziel des Kurses: Erwerb der Lizensklasse E (Einsteigerklasse).

Die Teilnehmer wurden durch erfahrene Funkamateure aus dem Ortsverband fit gemacht, um anschließend erfolgreich die Prüfung zu bestehen. Das Ganze aber ohne

Weiterlesen: Amateurfunk für Einsteiger - Lehrgang zur Lizenzprüfung erfolgreich absolviert

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok